Männer, die uns brauchen

Männer ab 18 erhalten bei uns unbürokratisch kurz-, mittel- oder langfristig ein Dach über dem Kopf mit Vollpension. Männer mit einer psychischen Erkrankung oder einer (Sucht-)Abhängigkeit finden bei uns genauso ein Zuhause wie Männer, denen Obdachlosigkeit droht oder die aus unterschiedlichen Gründen (noch) nicht in einer eigenen Wohnung sind.
Für Interessenten ist es jederzeit möglich, vorher das Wohnhaus anzuschauen
Es ist selbstverständlich, dass Männer, die fremd- oder eigengefährdet sind, intensiv Suchtmittel konsumieren, stark pflegebedürftig oder geistig erkrankt sind, nicht bei uns wohnen können und sich an entsprechende Fachstellen  wenden sollten.

Die Aufnahme

Ihr schriftliches Einverständnis zu der Hausordnung ist Voraussetzung, um bei uns zu wohnen. Zudem muss die Finanzierung spätestens ab dem dritten Tag geklärt sein. Bei einem Aufenthalt, der länger als eine Woche geht, vereinbaren wir mit Ihnen einen Wohn- und Betreuungsvertrag.
Meistens ist ein Wohnplatz frei, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Frauenwohnhaus

Tel. 061 681 34 70

Kontakt

Dienstleistungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.1 KB

Männerwohnhaus

Tel. 061 666 66 77

Kontakt

Dienstleistungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.1 KB

Wohnbegleitung

Tel. 061 683 08 90

Kontakt